News around the biocity campus

54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik – BMT 2020

Die diesjährige 54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik (BMT) wird zum idealen online Forum für die Netzwerkarbeit und den Interessensaustausch von Forschenden, Nutzenden und Unternehmen im Bereich der Biomedizintechnik.

Die Biomedizintechnik-Branche ist ein wichtiger Baustein innerhalb der medizinischen Forschung und Praxis. Für den gemeinsamen Austausch treffen einmal im Jahr Wissenschaftler_innen, Anwender_innen sowie Fachkundige aus Unternehmen, Forschungszentren und Kliniken auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik (BMT) zusammen.

Im Interesse einer größeren Planungssicherheit findet die diesjährige 54. Ausgabe der BMT vom 29. September bis 1. Oktober 2020 online statt. Das geplante „Leipziger Modell“ bezieht besonders die Perspektive der Klinikerinnen und Kliniker in das wissenschaftliche Programm ein. Die Tagungspräsidenten sind Prof. Dr. Andreas Melzer und Prof. Dr. Thomas Neumuth vom Innovationszentrum für Computerassistierte Chirurgie (ICCAS) der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig, das die Veranstaltung gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik (DGBMT) ausrichtet.

Künstliche Intelligenz (KI), personalisierte Medizin und die neue Europäische Medizinprodukte-Verordnung (MDR) zählen zu den Hauptthemen der Konferenz. Parallele Tracks zu sämtlichen Themen der Biomedizintechnik-Branche werden in enger Zusammenarbeit mit den Fachausschüssen der DGBMT organisiert, um den aktuellen Stand zu Schlüsseltechnologien, wissenschaftlichen Entwicklungen und neuen Innovationsfeldern aufzuzeigen. Um den klinischen Input zu erhöhen, werden Ärztinnen und Ärzte die Tracks begleiten und Vorträge aus der Praxis halten. Weiterhin wird die Zusammenarbeit mit verwandten Fachgesellschaften, wie beispielsweise der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU), der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie (DGHNO), der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik (DGMP) und der Deutschen Gesellschaft für Endoskopie und Bildgebende Verfahren (DGE-BV), das Programm bereichern. Industrie und Wissenschaft präsentieren ihre neuesten Entwicklungen auf der begleitenden virtuellen Fachausstellung. Darüber hinaus werden die Themen des abgesagten Active Assisted Living (AAL) Kongresses in das BMT-Programm integriert.

Am 28. September 2020, dem Vortag der Konferenz, findet das „Junge Forum BMT“ statt, das sich an Studierende, Young Professionals und Promovierende richtet und den Schwerpunkt auf den aktiven Austausch zwischen jungen Technikerinnen bzw. Technikern, Informatikerinnen bzw. Informatikern und Medizinerinnen bzw. Medizinern legt.

Interessierte aus der Universität Leipzig sind herzlich willkommen! Wir freuen uns auf die Online-Konferenz BMT 2020 und hoffen, dass das neue online Format den wichtigen Wissensaustausch fördert.

Zur Veranstaltungswebseite

Zur Anmeldung

 

Quelle: Pressemitteilung der Universität Leipzig


Previous News

Mitgliederversammlung des biosaxony e.V. 2020

Am 09. September trafen sich die Mitglieder des biosaxony e.V. im Center for Regenerative Therapies Dresden und im Netz zur hybriden Mitgliederversammlung. Neben verschiedenen anderen Punkten stand die Wahl eines neuen Vorstandes auf der Agenda.

Next News

Sozialministerium gibt grünes Licht für Abgabe von Corona-Antikörpertests durch sächsische Apotheken

Im Freistaat Sachsen darf nunmehr der Coronavirus-Antikörpertest »AProof« freiverkäuflich, auch über Apotheken, abgegeben werden.

Grundsätzlich ist die Entwicklung eines Antikörpertests positiv zu werten. Durch die Landesdirektion Sachsen musste jedoch noch eine Bewertung erfolgen, damit für medizinische Laien ein sicherer Umgang mit dem Antikörpertest sichergestellt werden kann.