News around the biocity campus

Biotechnologietage 2021 am 20. und 21. September in Stuttgart

Die Biotechnologietage 2021 finden am 20. und 21. September 2021 in Stuttgart statt. Nach der Corona-bedingten Absage der DBT 2020 in Wiesbaden, musste der zunächst genannte Termin im April 2021 auf den Herbst verschoben werden. Die Deutschen Biotechnologietage werden, in gemeinsamer Verantwortung von BIO Deutschland und dem Arbeitskreis der BioRegionen, nächstes Jahr in Stuttgart von der BioRegio STERN Management GmbH ausgerichtet. Partnerregion ist das Gesundheitsnetzwerk BioLAGO e.V. aus Konstanz.

Dr. Janin Sameith, Projektleiterin Life Sciences & Bioökonomie bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hessen Trade & Invest GmbH schaut nach vorn, auch wenn die Biotechnologietage 2020 Corona-bedingt nicht wie geplant in Wiesbaden stattfinden konnten: „Die Deutschen Biotechnologietage sind das größte nationale Branchentreffen der Biotechnologie. Wir wären sehr gerne Gastgeber für die äußerst lebendige deutsche Life-Sciences-Szene gewesen“, sagt Dr. Sameith. „Nun freue ich mich den Stab an Dr. Klaus Eichenberg von der BioRegio STERN Management GmbH zu übergeben, die zu den Biotechnologietagen in Stuttgart einladen wird.“

Der zunächst geplante Termin im April wurde noch einmal auf den Prüfstand gestellt – und schließlich auf den 20. und 21. September 2021 verschoben. „Wir wollen für alle Beteiligten Planungssicherheit und haben uns daher für den Herbst nächsten Jahres entschieden“, erklärt Geschäftsführer und Gastgeber Dr. Eichenberg. „Wir sind sehr zuversichtlich, dass nach der langen Pause die Biotechnologietage 2021 in Stuttgart wieder ein großer Erfolg werden.“ Es seien gerade die Innovationen aus der Biotechnologie, die bei der Bewältigung der Corona-Pandemie helfen werden, sind sich alle Veranstalter sicher.

Die Deutschen Biotechnologietage werden in gemeinsamer Verantwortung von BIO Deutschland und dem Arbeitskreis der BioRegionen durchgeführt. Die üblicherweise jährlich stattfindende zweitägige Fachtagung gilt als wichtigstes Forum für den Erfahrungsaustausch zwischen allen Akteuren der deutschen Biotechnologieszene und als zentrales Branchentreffen für Unternehmer, Forscher sowie Partner aus Politik, Förderinstitutionen und Verwaltung.

www.biotechnologietage.de

Quelle: Pressemitteilung BioRegio STERN vom 18.08.2020


Previous News

EU Kommission: Medtech in Europa stärken

Die EU-Kommissarin Stella Kyriakides sichert dem BVMed eine Stärkung der EU-Produktion und die Sicherung notwendiger Lieferketten zu.

Der BVMed hatte sich in seinem Positionspapier zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft für den Aufbau einer europäischen strategischen Pandemie-Reserve für Medizinprodukte ausgesprochen und dafür seine Kooperation angeboten, um innerhalb Europas eine erneute Schließung der Grenzen zu verhindern. Nun hat EU Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides gegenüber dem Medizinechnik-Verband Stellung genommen, wie der BVMed berichtet.

Next News

Innovative Bildgebungsverfahren in der Bauchchirurgie am Universitätsklinikum Leipzig

Für die Bauch Viszeralchirurgen des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) ist der “High-Tech-OP” bereits Realität. Nicht nur, dass mit der neuartigen Hyperspektral-Bildgebung (HSI), der Fluoreszenz-Darstellung mit ICG (=Indocyanin-Green) und dem Einsatz von OP-Robotern die modernsten und damit für die Patienten sichersten Verfahren zum Einsatz kommen, neuerdings können sie dank eines so genannten MIC -Turms (MIC steht für “minimal-invasive Chirurgie”) auch noch kombiniert werden.