BIO CITY LEIPZIG

BIO CITY LEIPZIG

Die BIO CITY LEIPZIG ist der Kern des BioCity Campus. Auf insgesamt 20.000 Quadratmetern Fläche forschen und arbeiten hier Unternehmen seit 2003 gemeinsam mit sechs biotechnologisch ausgerichteten Professuren und außeruniversitären Einrichtungen. Die Gebäude präsentieren sich ihren Mietern mit modern augestatteten, individuellen Labor- und Bürofläche. Insbesondere Start-ups und junge Unternehmen aus dem Bereich Life-Science, Kooperationspartner und Investoren sind hier herzlich willkommen.

In unmittelbarer Nachbarschaft der BIO CITY LEIPZIG befindet sich der BioCube Leipzig. Dieses Gebäude verfügt neben Laborflächen im S1- und S2-Standard über Büro-, Produktions- und Lagerflächen. Hier finden Unternehmen ihr Domizil, die sich nach ihrer Startphase in der BIO CITY LEIPZIG weiterentwickeln wollen.

Die Symbiose auf dem gesamten BioCity Campus schafft für alle ansässigen Unternehmen sehr gute Möglichkeiten Kooperationen im F & E-Bereich aufzubauen und von den sich bietenden Synergien zu profitieren.

 

Flächen

Die BIO CITY LEIPZIG bietet auf 20.000 Quadratmetern Freiraum nach Maß. Das Verhältnis von Büro- zu Laborflächen liegt bei ca. einem zu zwei Dritteln. Alle Labore entsprechen dem S1/ S2-Standard und werden mit Frischluft und Zugluftkühlung ausgestattet. Zusätzliche Kühlkapazitäten sind über eine Kaltwasserringleitung verfügbar. Die Labore liegen vorrangig in natürlich belichteten Außenzonen. Notstromversorgung und effiziente Sicherheits-Einrichtungen komplettieren die Ausstattung.

Vielfältige Teilungsvarianten ermöglichen Mieteinheiten ab 30 qm, ein separates WC sowie eine Teeküche sind grundsätzlich inkludiert. Die Mietpreise hierfür sind einzigartig in Deutschland, sie liegen zwischen 6 und 8 Euro je qm.

Bei höherem Flächenbedarf stehen auf dem BioCity Campus zusätzliche Optionen zur Verfügung.

GMP Reinraumanlagen

Das in unmittelbarer Nachbarschaft der BIO CITY LEIPZIG gelegene Fraunhofer Institut für Zelltherapie und Immunologie (IZI) hält drei hochmoderne GMP-Reinraumanlagen vor. Die Anlage ist in zehn separate Reinraumsuiten (insgesamt 21 Herstellungsräume der Reinraumklasse B) unterteilt. Jede Suite besitzt eigene Räume der Reinheitsklasse C (Vorbereitung) und eigene Schleusen von C zu Reinheitsklasse B. Die Reinheitsklasse A wird durch in die B-Räume installierte Sicherheitswerkbänke gewährleistet. Die zur Verfügung stehenden Reinraumsuiten sind auf die Durchführung von Prozessen für die Herstellung von humanen autologen bzw. allogenen Zelltherapeutika spezialisiert und auf die Herstellung von Zell- und Gentherapeutika, sogenannte Arzneimittel für neuartige Therapien (ATMP), optimiert.

Neben den Reinräumen und der technischen bzw. regulatorischen Infrastruktur bietet das Fraunhofer IZI Hilfe beim Aufbau und der Validierung GMP-konformer Herstellungsprozesse sowie bei der Erlangung einer behördlichen Herstellungserlaubnis nach §13 AMG.

Weitere Informationen sowie Kontakt zur Buchung erhalten Sie hier:
www.izi.fraunhofer.de/de/abteilungen/standort-leipzig/gmp-zell-und-gentherapie.html

Konferenz

Tagungen, Seminare, Konferenzen oder Schulungen – unmittelbar an das lichtdurchflutete Atrium angrenzend befinden sich zwei Konferenzräume von 53 und 60,50 m2 Größe. Bei Bedarf lassen sich diese zu einem Einzelraum zusammenführen. Ausgestattet mit modernem Tagungsequipment und einem zuverlässigen Service vor, während und nach der Veranstaltung helfen wir dabei, Ihre Veranstaltung zum Erfolg zu führen.

Das Atrium mit einer Größe von 425 m² eignet sich hervorragend für das Veranstaltungscatering, Firmenpräsentationen oder Ausstellungen.

Für das Catering steht Ihnen das Team des gebäudeansässigen Bistros sehr gern zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

André Hofmann (CEO)
biosaxony Management GmbH
Deutscher Platz 5c, 04103 Leipzig