News around the biocity campus

Online Event: Sächsische Investoren Roadshow II 2021 im Rahmen der futureSAX-Innovationskonferenz

Der Freistaat Sachsen ist auf dem besten Weg, sich zu einer der führenden Innovationsregionen Europas zu entwickeln. Hier entstehen viele innovative Ideen und Geschäftsmodelle. futureSAX, die Innovationsplattform des Freistaates Sachsen, identifiziert und fördert potenzialträchtige Investment Cases und stellt diese im Rahmen der Sächsischen Investoren Roadshow vor.

Auf der 17. Etappe der Sächsischen Investoren Roadshow am 13.07.2021 von 15 bis 20 Uhr online haben Sie als Investor die exklusive Möglichkeit, ca. 15 topaktuelle Startup- und Wachstumskonzepte “Made in Saxony” kennenzulernen. Zusätzlich zu den gewohnten Pitch-Sessions sind individuelle One-on-One Meetings möglich und können vorab vereinbart werden. Einen Rückblick auf die letzten Investoren Roadshows finden Sie in den Berichten auf der futureSAX Homepage.

Teilnahme als Kapitalgeber

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist limitiert und richtet sich vor allem an Kapitalgeber aus dem futureSAX-Investoren-Netzwerk. Sie möchten als Investor an der Sächsischen Investoren Roadshow teilnehmen? Bitte nutzen Sie die online Anmeldung auf der Veranstaltungsseite.

Das futureSAX-Investoren-Netzwerk: 

Kapitalgebern bietet futureSAX in individuellen Matching-Möglichkeiten passende Investment Cases von Gründern und Unternehmern mit erfolgsversprechenden Konzepten. Um von diesen Angeboten zu profitieren empfehlen wir ein Profil in unserem Investorennetzwerk anzulegen.

Für weitere Fragen steht Ihnen futureSAX-Projektmanager für Investoren, Alexander Kühne, unter alexander.kuehne@futuresax.de oder unter 0351 79 99 79 74 zur Verfügung.

Teilnahme als Gründer und Unternehmer: Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich bis zum 30. Mai 2021 um einen der begehrten Pitchplätze, in dem Sie die folgenden Bewerbungsunterlagen an investorenroadshow@futureSAX.de senden!

Vollständige Bewerbungsunterlagen: 

  • Ausgefüllter futureSAX-One-Pager (Vorlage hier herunterladen)
  • Kurzbeschreibung (3-4 Sätze) sowie Slogan des Unternehmens (max. 10 Worte) auf Deutsch für das Programmheft
  • Pitchdeck (Versandversion)
  • Stichpunkte zum aktuellen Stand
  • Umsetzung der Technologie / des Produkts
  • Geschäftsmodell
  • erreichte Meilensteine am Markt
  • Finanzierungsvolumen aktuelle Runde + bereits zugesagte Finanzierungen

 


Previous News

Online Event: Sächsische Innovationsbörse – Robotik und Automatisierung

Gute Ideen verdienen starke Partner! Kooperationen von jungen & etablierten Unternehmen auf der Sächsischen Innovationbörse Robotik & Automatisierung am 26.05.2021 von 10 – 12:30 Uhr online anstoßen.

Next News

CO.DON AG: Technologietransfer EMA-seitig abgeschlossen

Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) erteilte der CO.DON AG die Genehmigung für ihre neue Herstellstätte in Leipzig. Der Standort Leipzig ist nun formal für die Herstellung, Qualitätskontrolle und die Marktfreigabe von Spherox für die EU zugelassen. Damit liegen seitens der EMA alle behördlichen Voraussetzungen vor, das Arzneimittel in Leipzig zu produzieren und in den EU-Markt zu bringen.